Ziele und Aufgaben der ISV

Die ISV war von 1974 bis 2002 aktive Vertetervereinigung der Vereinten Versicherung AG und deren Vorgängergesellschaften. Nach Fusion der Gesellschaften Vereinte und Allianz, die am 1.11.2002 endgültig vollzogen wurde erlosch auch unser direktes politischen Mandat. Wir haben uns bereits in die Kollegenschaft der Allianz integriert und arbeiten in den regionalen Vertretervereinigungen mit. Dort sind sowohl unser gewohntes Engagement wie unsere Interessen gut aufgehoben. Obwohl das politische Mandat erloschen ist gab es gute Gründe die ISV nicht ganz sterben zu lassen:

Vermögensschaden- Gruppenversicherungsvertrag bei der ERGO

Eine unserer Errungenschaften ist der bewährte Gruppenvertrag mit der Victoria. Ein Vertrag, der für uns viele Vorteile bringt. Die zentrale Abwicklung bietet neben günstigen Konditionen vor allem eine unternehmensneutrale und agenturorientierte Schadensregulierung. Wir wollten unsere neutrale Lösung erhalten für die die ISV eine ideale Plattform darstellt.

Die Tradition lebt

Satzung

Ein weiterer Aspekt ist die Bewahrung der Historie. In unserer schnelllebigen Zeit ist es beruhigend, wenn 28 Jahre engagierte Arbeit nicht in Vergessenheit geraten. Zusagen und Verhandlungsergebnisse bleiben präsent und mancher kollegiale Kontakt kann auf dieser Grundlage gepflegt werden.