Muss ich einen Vertragsnachtrag unterschreiben ?

Immer wieder erhalten Agenturen Vertragsnachträge zur Gegenzeichnung zugeschickt. Der jeweilige Vertragsinhalt kann für den Einzelnen unterschiedliche Bedeutung haben. Jeder Kollege sollte seine Entscheidung zur Annahme oder Ablehnung gut prüfen. Ein Zurück gibt es in der Regel nicht.

Sollte sich ein Kollege gegen einen Vertragsnachtrag entscheiden, so genügt ein einfacher Hinweis an den Vertragspartner. Vorsicht ist geboten, wenn der Vertragspartner auf jeden Fall eine Unterschrift fordert ! Zu groß ist die Gefahr mit vorformulierten Ablehnungserklärungen unbeabsichtigt andere Vertragsinhalte anzuerkennen. Eine “Unterschriftspflicht” gibt es zum Glück nicht.