Datenschutzgrundverordnung DSGVO

Am 25. Mai 2018 tritt die europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Wir hatten in Deutschland bereits ein strenges Datenschutzgesetz, die neue Rechtslage stellt unseren Berufsstand aber vor zusätzliche Aufgaben und Pflichten, die nicht vernachlässigt werden können. Im folgenden Artikel ...mehr

Weiterbildung für Angestellte in den Agenturen - aktuelles zu IDD 2018

Das Weiterbildung für alle im Versicherungsvertrieb tätigen nach IDD verpflichtend wird hat sich schon herumgesprochen. Betroffen ist auch das Personal in unseren Agenturen, das Kunden mit Versicherungsprodukten bedient. ...mehr

Erhöhung der Pflichtversicherungssummen für Versicherungsvermittler

Zum 15.1.2018 wurden die Pflichtversicherungssummen für Versicherungsvermittler nach § 34 d Abs. 1GewO, Versicherungsberatern und Finanzanlagenvermittlern (§ 34 f GewO) und Honorar-Finanzanlagenberatern turnusgemäß vom Gesetzgeber erhöht. Die neue Pflichtversicherungssumme beträgt 1.276.000,- pro Schadensfall und 1.919.000,- ...mehr

Neue Berufszulassungsregelung für Wohnimmobilienverwalter

Die Regulatorik nimmt kein Ende. Im Herbst hat der Bundestag das Gesetz zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter beschlossen. Für Immobilienverwalter gelten Spielregeln, die wir schon von der Versicherungsvermittlung nach § 34d oder ...mehr

Sozietäten in Transparenzregister eintragen

Diese Information betrifft nur Sozietäten, die in Form einer OHG oder KG geführt werden. Nach dem neuen Geldwäschegesetz müssen Personen, die die tatsächliche Kontrolle über ein Unternehmen ausüben als wirtschaftlich Berechtigte im sogenannten Transparenzregister ...mehr

Der Weg zur eigenen Registrierung

Ein selbständiger Kaufmann sollte auch eine eigene “Arbeitserlaubnis” haben. Immer wieder weisen wir auf die Vorteile der eigenen Vermögensschadenversicherung und der eigenen Registrierung hin. Im Folgenden erhalten Sie eine “Gebrauchsanweisung”, wie Sie am leichtesten zur ...mehr

Geldwäschegesetz neu - Eigenregistrierung nicht in Frage stellen !

Seit dem 13.8.2008 unterliegen auch Versicherungsvermittler den Sorgfaltspflichten aus dem Geldwäschegesetz. Betroffen sind Versicherungsvermittler im Sinne des § 59 des Versicherungsvertragsgesetzes, soweit sie Lebensversicherungen oder Dienstleistungen mit Anlagezweck vermitteln, mit Ausnahme ...mehr

Aktuelles Urteil zur Rückstellung für Betreuungsverpflichtung

Zum Thema “Rückstellung für Betreuungsverpflichtung” gab es im Jahr 2012 ein positives Urteil, das gleichzeitig auch die Voraussetzungen für die Rückstellungsbildung beschrieb. Eine der Voraussetzungen ist, dass der Vertreter tatsächlich einer vertraglichen Verpflichtung unterliegt. ...mehr

Wohnimmobilienkreditvermittlung - Neue Gewerbeerlaubnis nach § 34 i GewO - kostenlose Versicherungsbestätigung steht zum Download bereit !


Am 19.2.2016 wurde das Gesetz im Bundestag verabschiedet. Für die Vermittlung von Krediten war bisher nur eine Gewerbeerlaubnis nach § 34 c notwendig. ...mehr

Jährliche Negativerklärung nach § 34 f auch bei ruhender Erlaubnis

Achtung ! Bei Einführung des § 34 f hatten wir berichtet, dass Vermittler mit einer sogenannten “ruhenden Erlaubnis”, die unter einem Haftungsdach nach § 2.10 KWG vermitteln, von allen ...mehr